Ausbildung und Zertifizierung unserer Mitarbeiter

Die Sicherheit unserer Behandlungen steht für uns an oberster Stelle.

 

Daher lassen sich unsere Teammitglieder in der Fachkunde nach NiSV-Verordnung zertifizieren, um eine sichere und professionelle Laserbehandlung bieten zu können.

Förderung

Wir freuen uns sehr, dass unsere Weiterbildungsmaßnahmen von dem Europäischen Sozialfond gefördert werden!

Lerninhalte

Lerninhalte Fachkundemodul „Die Haut“:

 

  • Anwendungsbereich: nicht-medizinische Anwendungen/medizinische Anwendungen

  • Anatomischer Aufbau und Physiologie der Haut und deren Anhangsgebilde

  • Funktionen der Haut und deren Anhangsgebilde inkl. Haare (Haarentwicklung, Haararten, Haarzyklus)

  • Hauttypen, Pigmentierungsgrad

  • Pathophysiologie der Haut und der Hautanhangsgebilde (Erkennen von Zuständen, die einer kosmetischen Anwendung an der Haut entgegenstehen)

  • Pigmentanomalien

  • Hygiene

  • Anlagen zum Einsatz nichtionisierender Strahlung

  • Kenntnisse über die Wirkung von nichtionisierender Strahlung

  • Aufklärung von Personen

 

Lerninhalte Fachkundemodul „Optische Strahlung“:

 

  • Physikalische Grundlagen optischer Strahlung

  • Wirkung optischer Strahlung im Gewebe

  • Grundlagen der apparativen Kosmetik mit optischer Strahlung

  • Grundlagen Anlagentechnik

  • Risiken und Nebenwirkungen, Kontraindikationen

  • Spezielle Anwendung: Dauerhafte Haarentfernung

  • Spezielle Anwendung: „Hautverjüngung“

  • Rechtliche Grundlagen

  • Anforderungen an den Betrieb nach NiSV

  • Schutzbestimmungen und Maßnahmen (Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit)

  • Dokumentation nach NiSV

  • Kund*innenberatung und Aufklärung

  • Selbstständige Durchführung von unterschiedlichen Anwendungen unter fachärztlicher Aufsicht